Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Territorium des Nebelclans
von Elenora Gestern um 2:19 am

» Territorium des Erdclans
von KiaraNahana Do Jan 17, 2019 5:26 pm

» Territorium des Felsenclans
von KiaraNahana Do Jan 17, 2019 5:23 pm

» Person unter mir
von silberfell Mo Jan 07, 2019 8:03 am

» hallo! :)
von silberfell So Jan 06, 2019 4:22 pm

» Eine Story fürs RPG
von Daybreak Do Dez 20, 2018 11:33 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Neofelis Di Dez 18, 2018 11:56 pm

» an den Grenzen
von Floh Mi Dez 12, 2018 4:48 pm

» Vorstellung der Erdclankatzen
von silberfell Di Dez 11, 2018 6:20 pm

» Karte der Clanterritorien
von Floh Sa Dez 08, 2018 7:46 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Hast du schonmal...?
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume

Teilen | 
 

 Territorium des Felsenclans

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
AutorNachricht
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 12:25 pm

Krähenschwinge
Meine Augen treffen die meines Bruders Nordlicht und ich schlucke heftig, um die Trauer in meiner Brust zu vertreiben.
*Ob er weiß, dass ich ihn liebe? Wir haben uns so oft gestritten...*
Ich will gerade mein Maul öffnen, als mein Bruder mit seinem Kopf schüttelt und mit seiner Schwanzspitze in eine Richtung schnippt. Verwirrt drehe ich meinem Kopf und erkenne einen allzu bekannten schwarz-weiß gefleckten Kater. Trauer überkommt mich, als ich unseren ehemaligen Anführer sehe. Der Kater, der den Clan geleitet hat, seitdem Rebenstern tot ist.
"Dachsstern." Respektvoll neige ich meinen Kopf vor dem blassen Kater, der wieder gesund und kräftig aussieht. Es ist ein anderes Gefühl, als seinen von Krankheit gezeichneten Körper zu sehen.
"Mit diesem Leben gebe ich dir Kraft. Kraft, um deinen Clan vor allen Gefahren zu schützen. Kraft, nicht nur im Kampf, aber auch bei der Jagd. Mit Kraft und Energie kannst du alles durchstehen, was die Zeiten von dir fordern."
Der Kater berührt mit seiner Nase die meine und ich muss mich beherrschen um nicht vor Schreck aufzujaulen. Schmerz durchläuft meinen Körper in Wellen und ich habe das Gefühl schon seit Tagen über harte Felsen zu sprinten. Krallen bohren sich in meinen Pelz und reißen mir Haare aus. Doch ein winziger Überrest Energie ist immer noch da und leuchtet wie Glut, die niemals verglimmt. Ich halte mich an dieser Kraft fest und als Dachsstern sich entfernt, sehe ich dem Kater traurig hinterher. Eine kleine Kätzin schiebt sich in mein Blickfeld und ich kneife meine Augen zusammen, doch ich kann sie nicht zuordnen.
"Ich bin Blumenfeuer, eine ehemalige Königin deines Clans."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 12:32 pm

Rauchpfote
Ich schlucke, die Worte von Felesenherz lassen mir einen kalten Schauer den Rücken hinunterlaufen. Trotzdem hänge ich an seinen Lippen, als wären seine Worte das Einzige, das mich am Leben erhält.
"Ist Töten nicht verboten?", frage ich mit dünner Stimme und erinnere mich an die Warnungen der Ältesten.
*"Ein echter Krieger tötet keine anderen Katzen, wir wissen, dass ein Krieger einen unschätzbaren Wert für den anderen Clan hat und wir nehmen nichts, was nicht genommen werden muss."*
Unsicher fahre ich meine Krallen in die Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 12:42 pm

Felsenherz:
Ich nicke bedächtlich, genau die selbe Frage hatte ich meinem Mentor damals auch gestellt, ich kann gewiss nachvollziehen wie es dem jungen Kater vor mir geht. "Das hast du richtig erkennt" ich mache eine beträchtliche Pause und fange wieder an auf und ab zu laufen "Aber auch unsere Krieger, unsere ältesten, unsere Schüler, unsere Königinnen und Jungen haben einen hohen Wert, wir werden ausgebildet um sie zu schützen. Am Ende ist es immer sterben oder töten" ich erinnere mich an die Worte meines Mentors "Wir dürfen niemals zulassen das einem Clan Mitglied etwas passiert, der Clan hat das wichtigste für dich zu sein." Ich versuche Rauchpfote meinen Standpunkt so gut wie es geht nahe zu bringen "Din anderen Schüler würden solche Techniken und Einstellungen nicht verstehen, doch bei dir Rauchpfote erkenne ich das Potential eines mächtigen Kriegers, der das Gesetz wirklich versteht, der seinem Clan bis in den Tod dient." Ich bleibe sitzen und schaue in den Himmel "Wir Krieger sollen euch die alten Techniken nicht mehr beibringen, weil es gefährlich sei, aber was haben wir nun davon? Einen Anführer und einen Haufen Krieger die nicht wissen wie man im Zweifel Leben beschützt, die nicht wissen wie man wirklich kämpft..." meine Stimme wird leiser als ich mich in Gedanken verliere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 12:48 pm

Rauchpfote
Ich nicke langsam und versuche das Unheimliche in seinen Worten zu ignorieren, das mir Angst macht.
"Unsere Königinnen und Junge sind wertvoll. Da hast du recht...", miaue ich gedehnt und sehe meine Mentor mit schiefgelegtem Kopf an. "Warum sollten wir sie verlieren, nur weil ich einen mäusehirningen feindlichen Krieger nicht umbringe?"
*Und das könnte ich... Schließlich bin ich stark. Und kein verweichlichtes Hauskätzchen...*
Ein kleiner Zweifel besteht zwar noch, tief in mir, aber ich ignoriere ihn.
*Felsenherz ist ein großer Krieger, er weiß, was er mir beibringt.*

(Achja, ich liebe es zu sehen, wie einfach es ist Kinder zu manipulieren Shocked )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 12:54 pm

(Felsenherz gibt sich aber auch wirklich Mühe Very Happy)

Felsenherz:
Ich nicke zufrieden "Eine Katze die deinen Clan angreift, die eine Bedrohung darstellt, die es in Kauf nimmt jemand anderen zu verletzen, hat bereits gegen ein Gesetz des Sternenclans verstoßen" erkläre ich langsam " Denke daran niemals zu erst Anzugreifen, so verrätst du deinem Gegner deine Taktik, beobachte dein Gegenüber gut, ein anspannen der Hinterläufe deutet darauf hin, dass er springen will, ein einschlagen des Schwanzes in die eine oder andere Richtung deutet auf einen Richtunen wechseln hin. Alleine aus kleinen Details wie dem Zucken der Ohren kann man mögliche Angriffe des Gegners erkennen" langsam werde ich des redens müde und musterte meinen Schüler "Aber nun genug von der Theorie, du möchtest sicher auch richtig trainieren, oder?" Frage ich nun deutlich entspannter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 1:28 pm

Rauchpfote
Ich nicke einige Male.
*Seine Worte klingen wirklich logisch... Niemals als erstes angreifen... Auf kleine Bewegungen achten... Verstanden...*
"Ja, ich würde echt gerne üben, was du gesagt hast!", miaue ich begeistert und spanne meinen Körper kampfbereit an. Aufmerksam betrachte ich meinen Mentor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 1:34 pm

Felsenherz:
Ich nicke ihm zu "sehr gut" miaue ich nun ruhig, völlig konzentriert und meinen Schüler genau beobachtend "Ich werde dich angreifen, achte auf meine Bewegungen und versuche den Angriff abzuwehren" erkläre ich kurz bevor ich beginne ihn zu umkreisen. Meine Schritte sind bedacht und ich lasse den Kater nicht aus den Augen. *Mal sehen wie gut er aufgepasst hat* kurz bevor ich auf ihn springe spanne ich die Muskulatur meiner Hinterläufe an und meine Schwanzspitze zuckt kurz angespannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:23 pm

Rauchpfote
Unruhig vor Nervosität folge ich den umkreisenden Bewegungen meines Mentors, um ihn nicht aus den Augen zu lassen. Da ich ihm unbedingt beweise will, dass ich ein guter Schüler bin, fühle ich mich sehr angespannt, was meine Konzentration beinträchtigt. Erst zu spät realisiere ich, dass Felsenherz abspringt und kann gerade noch zur Seite springen, kurz bevor er auf mir landet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:28 pm

Felsenherz:
Ich bin erleichtert als ins Leere springe und nicht auf meinem Schüler lande, stelle aber fest, dass ich nur knapp neben ihm stehe. Zwar hat er mich nicht enttäuscht, trotzdem weise ich ihn mit einem Pfotenhieb, der nicht stark genug ist ihn zu verletzen ihn jedoch ins straucheln bringt, gegen die Hinterläufe darauf hin, dass er besser aufpassen muss. *Ich frage mich ob er einen Gegenangriff wagt, ob er das vorhin erzählte beachten wird* aufmerksam beobachte ich ihn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:35 pm

Rauchpfote
*Greife nicht als erstes an!*
Doch als mein Mentor sich auch nicht bewegt bin ich unsicher und spanne meine Hinterläufe an, um einen Sprung anzutäuschen, nur um meinem Mentor kurz mit der Pfote über das Gesicht zu wischen. Da meine Krallen eingezogen sind, entsteht keine Verletzung, aber ich hoffe ihn mit diesem Zug etwas verwirrt zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:42 pm

Felsenherz:
Der Pfotenhieb der mich im Gesicht trifft verwirrt mich etwas *sehr gut gemacht* noch etwas betäubt ducke ich mich platt auf den Boden um einen weiteren Pfotenhieb auszuweichen. Einen Sprung antäuschend spanne ich erneut meine Hinterläufe an, springe jedoch nicht auf, sondern ramme meinen Kopf direkt gegen die Brust meines Schülers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:47 pm

Rauchpfote
"Ufff" Bei dem Schlag gegen meine Brust wird die Luft kurz schmerzhaft aus meinen Lungen gepresst und ich muss mich konzentrieren, um nicht in mich zusammen zu sacken. Mit einem Fauchen nehme ich etwas Abstand von Felsenherz und sehe ihn mit zusammengekniffenen Augen an, um dieses Mal keinen seiner Züge zu verpassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 2:52 pm

Felsenherz
Meine Schnurrhaare zucken amüsiert, lasse jedoch keinen Moment der Unachtsamkeit zu. Diesesmal umkreise ich den jüngeren Kater nicht, sondern laufe nur kurz vor ihm auf und ab, jedes mal wenn ich die Richtung wechsel zeigt dieses meine Schwanzspitze an *Ich hoffe stark das es ihm auffällt* ein letztes Mal wechsele ich die Richtung bevor ich wieder meine Hinterläufe anspannen und auf den Kater springe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KiaraNahana
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 3:00 pm

Amselfeder
Wortlos kauere ich da und beobachte die Umgebung mit konzentriertem Blick. Immer wieder prüfe ich die Luft, doch als ich nichts Besorgniserregendes entdecke, beginnen sich meine Muskeln allmählich zu entspannen. Immer wieder weht ein kühler Wind und ich plustere meinen Pelz auf. *Kann sich der ach so tolle SternenClan bitte etwas beeilen*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 5:12 pm

Erdkralle
Ich trete vor, nachdem Krähenschwinge sein erstes Leben erhalten hat. Meine Augen streifen suchend über den schwarzen Kater vor mir und schnurrend senke ich meinen Kopf: "Ich bin froh, dass Amselfeder in dir jemanden gefunden hat, den sie lieben kann. Meine Zeit im Clan war kurz, aber ich vermisse sie noch immer."



Haselstreif
Bei den Worten meines alten Mentors denke ich an seinen Tod zurück. Damals bin ich noch nicht lang Heilerin gewesen, alle Katzenminze war erfroren und Erdkralle mit Grünem Husten erkrankt. Der Krieger hat sein Leben gegeben, um ein Junges aus dem Clan zu retten, denn für zwei Katzen haben die letzten Vorräte der Katzenminze nicht ausgereicht und ein Schneesturm hatte uns im Lager festgehalten. Ich erinnere mich daran, wie aufgelöst Amselfeder nach seinem Tod gewesen ist.
*Es freut mich, dass Erdkralle keinen Groll gegen Krähenschwinge hegt. Er hätte allen Grund dazu.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 5:58 pm

Krähenschwinge
Ich erschrecke mich kurz, als ich den Kater sehe, der mir beinahe die Gefährtin genommen hätte. Manchmal frage ich mich noch immer, ob sie sich für mich entschieden hätte, wenn er am Leben geblieben wäre. Doch trotzdem hätte ich ihm niemals den Tod gewünscht und sein plötzliches Ableben hat mich damals sehr traurig gemacht.
*Er war ein ehrenwerter Krieger und der Clan ist sich seinem Verlust bewusst.*
"Erdkralle." Ich neige meinen Kopf respektvoll vor dem stattlichen Krieger. Worte schwirren durch meinen Kopf, doch ich finde nicht die richtigen. "Sie denkt noch immer an dich."
*Und das ist gut so. Seine erste Liebe vergisst man nicht. Und die Erinnerung ist das einzige, was sie noch von ihm hat.*

Rauchpfote
Ich bemerke das Zucken seiner Schwanzspitze, dass die Richtung anzeigt, die Felsenherz einschlagen wird. Auch das Anspannen seiner Hinterbeine entgeht mir nicht und als der Kater abspringt, rolle ich mich ruckartig zur Seite, nur um dann auf meinem Mentor zu landen. Mit aller Kraft drücke ich ihn zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 6:05 pm

Felsenherz:
Erst mache ich keine Anstalten mich aus dem festen griff meines Schülers zu winden, drehen mich kurz darauf ruckartig unter ihm, so daso ich selbst auf dem Rücken liege, er über mir. "Sehr gut Rauchpfote, du hast alle Zeichen richtig gedeutet jedoch..." Ich mache eine kurze Pause und meine Ohren zucken "Solltest du immer darauf achten deinen Bauch zu schützen" mit diesen Worten stoße ich den Kater mit meinen Hinterläufe weg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 6:12 pm

Erdkralle
Ich neige meinen Kopf vor dem zukünftigen Anführer und sage: "Ich werde dir nun dein zweites Leben geben. Mit diesem sollst du Mut erhalten. Mut, um deinen Clan durch die Blattleere und zukünftige Zeiten zu führen. Mut, um Kämpfen zu widerstehen. Mut, um die richtigen Entscheidungen zu treffen."
Ich lege meine Nase auf den Kopf des schwarzen Kriegers und trete dann wieder zurück in die Menge der Katzen.
Ich spüre Amselfeders Anwesenheit, wie sie vor der Sternenquelle wacht und ihre Schwester und Gefährten beschützt, doch ihre Gedanken sind voller Zweifel.

"Amselfeder", flüstert meine Stimme im Wind, "Sei stark."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 7:47 pm

Krähenschwinge
Als mich Erdkralles Leben durchfährt, fühlt sich der Schmerz erst etwas erträglicher an, fast so, als hätte ich mich daran gewöhnt, doch dann spüre ich einen so großen Ausmaß an Enttäuschung und Schmerz, dass ich mir auf die Zunge beißen muss, um nicht laut zu aufzujaulen. Unglaubliche Liebe durchläuft meinen Körper in Wellen und ich weiß, dass das Erdkralles Gefühle für Amselfeder sind. Mehrmals bäumt mein Körper sich auf, als ich husten muss, doch während all dem bleibt etwas in mir ruhig. Denn ich weiß, dass ich das richtige tue, dass ich Mut besitze. Als eine kleine Kätzin nach vorne tritt, neige ich meinen Kopf vor ihr.
"Mein Name ist Blumenschweif und ich war eine Königin deines Clans. Mit diesem Leben gebe ich dir Liebe. Liebe mit der du deinen Clan betrachtest, als wären sie deine eigenen Junge. Aber auch Liebe für dich selbst. Ohne Liebe bist du verloren." Die schneeweiße Kätzin beugt sich näher zu mir und als sie mit ihrer Nase meinen Kopf streift, durchläuft mich ein elektrischer Schlag. Ich spüre unglaubliche Wut auf alle, die meinen Jungen schaden könnte und ich weiß, dass ich mein Leben für sie geben würde. Ohne nachzudenken würde ich mein Leben für meine Clangefährten geben.

Rauchpfote
Schlaff falle ich auf den Boden und bleibe flach atmend unter Felsenherz' Pfoten liegen.
*Wenn er auf den Trick reinfällt, habe ich noch eine gute Chance, ansonsten wäre ich in einem echten Kampf am Ende.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 7:52 pm

Felsenherz:
Kopfschüttelnd betrachte ich den am Boden liegenden Kater, zwar bin ich mir sehr sicher dass er nicht wirklich verletzt ist, trotzdem beobachte ich einige Augenblicke seine Atmung *alles in Ordnung!* ich schüttele mir den Staub aus dem Pelz und beginne den Kater mit einem gewissen Abstand zu umkreisen "Steh auf Rauchpfote, oder willst du dich verkühlen? Es reiht für heute" miaue ich schon fast freundlich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 8:21 pm

Rauchpfote
So schnell wie möglich katapultiere ich meinen Körper in eine stehende Position und schlage Felsenherz gegen die Vorderbeine, sodass er leicht einknickt. Zufrieden stehe ich vor meinem Mentor und kann ein kleines Schnurren nicht unterdrücken.
*Er kann stolz sein, so einen lernfähigen Schüler zu haben!*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 8:29 pm

Felsenherz:
Jeder anderen Katze hätte ich für so etwas die Augen ausgekratzt, da Rauchpfote jedoch mein Schüler ist, erfüllt es mich mit soetwas wie stolz. Seufzend schüttele ich mich und nicke dem jungen Kater zu "Na gut, na gut. Du hast dich heute wirklich gut geschlagen Rauchpfote" miaue ich und lasse kurz meinen Blick schweifen "Wir sollten noch etwas jagen bevor wir in das Lager zurück kehren" bestimme ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 9:03 pm

Haselstreif
Ich beobachte die Zeremonie mit angehaltenem Atem. Ich würde Krähenschwinge gern beistehen, weiß aber, dass ich das nicht darf. Ich versuche, mir alles genau einzuprägen.
*Hoffentlich wird er lange Anführer sein. Drei Leben hat er nun schon erhalten.*
Dann weitern sich meine Augen, als mein alter Mentor Flammenschweif vortritt.


Flammenschweif
Ich trete vor, nachdem der Kater das Leben von Blumenschweif empfangen hat und neige den Kopf. Die Flanken des Kriegers beben, aber er muss noch mehr Leben empfangen. Bisher hat es jeder Anführer geschafft.
"Mein Name ist Flammenschweif und ich war Haselstreifs Mentor und vor ihr der Heiler des Clans. Mit diesem Leben sollst du Mitgefühl erhalten. Mitgefühl, für alle Jungen und Ältesten des Clans, sowie alle Krieger. Und auch Mitgefühl für die Katzen anderer Clans in Zeiten der Not. Mitgefühl zu zeigen, ist keine Schwäche, sondern ein Zeichen der eigenen Stärke.
Ich lege Krähenschwinge die Schnauze auf die Stirn. Normalerweise ist dies ein angenehmes Leben, aber für diesen Kater wahrscheinlich keine leichte Erfahrung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 9:48 pm

Rauchpfote
Zufrieden schnurrend glätte ich mein Schulterfell mit der Zunge und sehe dann Felsenherz fragend an.
„Wo wollen wir jagen?“, frage ich und meine Schwanzspitze zuckt motiviert.
*Ich kämpfe zwar lieber, aber ein paar Bissen könnten jetzt auch nicht schaden!*

Krähenschwinge
„Flammenschweif.“, schnurre ich, als ich den ehemaligen Heiler meines Clans erkenne. Als er mit seiner Nase meine berührt, überrollt mich eine Welle von Empathie. Erst ist das Gefühl unangenehm überwältigend, ich scheine Schmerzen unzähliger kranker Katzen zu fühlen, die der ehemalige Heiler behandelt hat, doch dann fühlt es sich so an, als würde jemand diese behandeln. Tröstend mit seiner Zunge über meinen Pelz fahren. Unzählige Katzen, die mich wärmen. Traurig sehe ich Flammenschweif hinterher, als dieser in der Menge der Katzen verschwindet. Als nächstes tritt Nordlicht, mein Bruder, nach vorne.
(Sandra, willst du ihn schreiben, er war ja deine Katze, oder? Wink )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.forumieren.de
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    Mo Dez 10, 2018 9:54 pm

Felsenherz:
Ich deute mit meiner Schwanzspitze Richtung Wald *zwischen den Felsen werden wir jetzt kaum noch Beute finden, da haben wir im Wald deutlich bessere Chancen" erkläre ich und trabe bereits los. Immer wieder prüfe ich die klare, kühle Luft nach Beute und verfalle in Kauerstellung als mir der Duft einer Wühlmaus in die Nase steigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Territorium des Felsenclans    

Nach oben Nach unten
 
Territorium des Felsenclans
Nach oben 
Seite 31 von 35Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Territorium
» Frostclan Territorium
» Warrior Cats
» Territorium
» FlussClan Territorium

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Warrior Cats- Rollenspiel :: FelsenclanTerritorium-
Gehe zu: